Wiesenhof-Felt

Das Team Wiesenhof-Felt war ein Fahrrad Team, welches in den Jahren 2006 und 2007 auch an namhaften Radsport Wettbewerben teilnahm. Die Gründung im Jahr 2006 erfolgte durch den ehemaligen weltbekannten Radprofi Jens Heppner und seinem ehemaligen Kollegen Ralph Schweder, die das Radsport Team Akut Arnolds Sicherheit übernahmen und den Sponsor Wiesenhof, das Radrennteam trug noch den Namen Team Wiesenhof, erst zu Beginn des Jahres erfolghe die Umbenennung in Team Wiesenhof-Felt. Im Jahr 2006 konnte das Team zu einigen großen Radrennen eingeladen werden, bei dem auch Erfolge erzielt werden konnten, die die gute Arbeit der beiden ehemaligen Radprofis kennzeichnen konnte. Ende des Jahres 2006 zog sich der Sponsor Akut aus der Mannschaft zurück, sodass der neue Sponsor Felt für das Radrennteam Wiesenhof-Felt gesucht und gefunden worden ist. Auch die Namensübernahme in Team Wiesenhof-Felt wurde somit vollzogen.

Die Erfolge für das Wiesenhof-Felt Team in den beiden Jahren, in denen es aktiv am Radsport teilgenommen hat, reichten von einzelnen Erfolgen der Fahrer, bei kleinen Rennen bis hin zu großen Erfolgen, bei den beiden wichtigsten Deutschen ProTour Rennen. In den Jahren 2006 und auch 2007 zeigte sich immer wieder, dass das Wiesenhof-Felt Team sehr gute Fahrer in den Reihen hatte, die auch Siege für das Team Wiesenhof-Felt einfahren konnten. Als wohl der bekannteste geht Stefan Wesemann als Top Fahrer aus den Reihen hervor.

Mitte des Jahres erklärte der Radhersteller Felt, dass sie sich aus der Profi Radsportszene zurückziehen werden und in der kommenden Saison das Team Wiesenhof- Felt nicht länger unterstützen werden.  Es wurde wegen der Skandale, die sich in diesem Jahr im Radrennsport ereigneten, kein neuer Sponsor gefunden, sodass sich das Team Wiesenhof-Felt zum Ende des Jahres auflöste.

Wichtig auch bei allen fahrrädern ist der richtige Schließzylinder